logo

Freundschaftsspiel der Damen-Freizeitmannschaft "Blinde Hühner" gegen die VHS-Damen aus Bamberg

Damen3 201920Wie schon im vergangenen Jahr trafen sich am 1.7.19 die Blinden Hühner mit den Damen des Basketball-Kurses der VHS-Bamberg zu einem Freundschaftsspiel.
 
Trotz tropischer Temperaturen wurde unter Leitung von „Hahn im Korb“ Alfons Schlaug alles gegeben, wurde getestet, ob das im Training hart erarbeitete System funktionieren würde, und manch eine wunderte sich, warum das Spiel gegen einen echten Gegener sich so anders anfühlte als im Training.
 
Da sehr fair gespielt wurde und es nur wenig Foulpfiffe gab, war das Spiel viel zu schnell zu Ende und es wurde vor lauter Begeisterung noch ein fünftes Viertel drangehängt.
 
Am Ende stand es 44 : 24 für die Hühner - das Ergebnis war aber absolut zweitrangig gegenüber dem Spaß, den alle hatten.
 
Bei einem gemeinsamen Radler waren sich dann alle einig, nicht mehr wieder ein ganzes Jahr zu warten, sondern im Herbst gleich das nächste Freundschaftsspiel zu organisieren.

Drucken E-Mail

4 x S = BGL Sommerfest

Sonne, Sport, Spiel & Spaß!!!!

Verabschiedung Alfons

Unter diesem Motto fand am 01.06. das BGL Sommerfest statt. Bei bestem Wetter war für jeden viel geboten: Kaffee und Kuchen, Bratwürste und Getränke, spektakuläre Auftritte aller Cheerleaderteams, Kinderschminken, -Olympiade am Nachmittag, Gauditurnier am frühen und Party am späteren Abend.
Den Auftritt der Cheerleader nutzen die Mädels, um sich bei Ihrer Ex-Abteilungsleiterin Trixi Deuerling zu bedanken. Trixi hat sich jahrelang, mit zweijähriger Baby-Pause, um das ganze CL-Team verdient gemacht. Seit der vergangenen Jahreshauptversammlung hat sie jedoch diese Aufgabe an ihre junge Nachfolgerin Sophie von der Grün übergeben.
Auch nochmals im Namen der BGL vielen Dank an dich, Trixi!

Ein wenig später am Nachmittag, im Rahmen vom Gauditurnier, erfolgte eine weitere Danksagung. Alfons Schlaug hat nach vier Jahren in der Vereinsführung seinen Platz als 2. Vorstand für einen Jüngeren frei gemacht - Marco Tuttor, Spieler unserer H1 ist sein Nachfolger. Alfons wurde mit einem Schlemmergutschein bei unserem Vereinswirt Heiner Hölzlein bedacht und mit ein paar Flaschen Weizenbier - Sonderabfüllung 😉 - in den BGL-Vorruhestand verabschiedet. Danke Alfons, für deinen Einsatz und dein Engagement!

Nach eigenen Aussagen will er nun „etwas kürzer treten“, aber selbstverständlich bleibt er dennoch der BGL mit Rat und Tat erhalten – wie natürlich auch Trixi, die das vorher ebenfalls betont hatte.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nachschlag zur Jahreshauptversammlung

Wie ja schon bekannt sein dürfte, hat es bei den Neuwahlen eine durchaus kräftige Verjüngungskur im Vereinsausschuss gegeben. Auch davon betroffen war Werner Ruff, unser nun ehemaliger Hauptkassier - und wie unschwer zu erkennen, war er sehr angenehm überrascht. .
Nach mehr als 26 Jahren ! ununterbrochener Kassenverwaltung war er ja schon länger bestrebt, einen Nachfolger zu finden - bis zum 11. Mai 2019 allerdings vergeblich! Erst an diesem 11. Mai, abends um 17.30 Uhr hat sich dann jemand gefunden, der Werner beerbt und von seinem Amt als Kassier "befreit" hat. Marc Reus, seit Kinderzeiten BGL-Mitglied und derzeit H3-Spieler hat dafür gesorgt, Werner Ruffdass Werner, über das ganze Gesicht strahlend , den Rest der Sitzung so richtig genießen konnte. Werner bleibt uns natürlich als Beirat erhalten, muss er doch seinen Nachfolger gebührend einweisen.

Dennoch geht an dieser Stelle schon jetzt unser Dank an den scheidenden "Finanzminister" Werner, der, von Anfang an dabei, oft großzügig, bisweilen etwas knausrig, aber nie geizig, jedoch immer mit Umsicht dafür gesorgt hat, dass unsere BGL finanziell gut dasteht, so wie sie es auch heute tut.

Als "Mann der ersten Stunde"  gebührt ihm dafür Anerkennung und Respekt - DANKE WERNER!!!

Wie es sich für einen scheidenden Kassenwart gehört, hat er uns mit der JHV auch noch ein kleines Vermächtnis hinterlassen:
Auf Anregung der BB-Abtl. (z.B. wenn Spieler nur eine Saison spielen oder während der laufenden Saison wechseln) hat er die Beitragserhebung angepasst.
Aber keine Angst, die neue Beitragsregelung (Änderungen sind gelb hinterlegt) beinhaltet keine Erhöhungen! Sie wurde von der Mitgliederversammlung beschlossen und tritt ab 2020 in Kraft. Seht selbst...

Drucken E-Mail

BGL Sommerfest 2019

sommerfest2012 001Die Spiele sind für fast alle Mannschaften beendet und das bedeutet, dass wir unsern Saisonabschluss krachend feiern wollen!!! Am 01.06.2019 ist daher unser Sommerfest.

Wir wollen wieder an das neue Konzept anschließen und auch in diesem Jahr viel bieten. Es wird ein gut gefüllter Tag mit Gauditurnier und einer ordentlichen Abschlussparty bis hoffentlich weit in die Nacht.

BGL Sommerfest 01.06.2019

Wir mussten ein paar kleine Änderungen beim Ablauf vornehmen.

Hier das aktualisierte Programm:

ab 14 Uhr Kaffee & Kuchen
ab 15 Uhr Spielenachmittag für Groß und Klein
16 Uhr Auftritt Cheerleader
ab ca. 18 Uhr Spaßturnier (je nach Beteiligung), 3er Contest, Freiwurf Contest

ab ca. 17 Uhr wird der Grill angemacht

Wir freuen uns schon auf euch und hoffen, dass wir auch am Abend ein paar schöne Stunden mit euch verbringen dürfen!

 

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung 2019 - Generationenwechsel schreitet voran!!!

jhv2019 1Liebe BGL-Mitglieder,
wie ihr vielleicht wisst, finden im Zweijahres-Turnus Neuwahlen bei der BGL statt, so war es auch heuer wieder. Und diesmal gab es durchaus die eine oder andere Überraschung - allerdings waren es Überraschungen positiver Art! Seht selbst, wer wieder bzw. neu und in welcher Funktion gewählt wurde:

Die Vorstandschaft:
1. Vorsitzender: Bernhard Uzelino
2. Vorsitzender: Marco Tuttor (Alfons Schlaug hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt)
3. Vorsitzender: Anja Kastner
Kassenwart: Marc Reuß (Werner Ruff hat endlich nach 26 Jahren einen Nachfolger 😊)
Schriftführer: Elke Ruff

Die Beiräte (je angefangene 100 Mitglieder 1 Beirat): wir haben derzeit 521!!! Mitglieder, deshalb gibt es neu sechs statt bisher fünf Beiräte:
Alex Knauer
Jan Lippert (neu)
Tobias Müller
Werner Ruff (bisher Kassier)
Barbara "Babsi" Sterzer
Patrick Weckwerth (neu)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ende des Kinderturnjahres 2018/19

fit kidLiebe Eltern unserer „Jüngsten“


Auch bei Ihnen neigt sich die erste „Saison“ bei der BGL dem Ende entgegen. Wir hoffen, dass alle viel Spaß und Freude am Turnen hatten.
Gerne würden wir unsere beiden Kurse im Herbst weiterführen.

Dazu noch die wichtigsten Informationen:

ꙮ Falls Sie Interesse haben, nächstes Jahr weiterhin beim Kinderturnen dabei zu sein, bitte ich Sie, sich bei mir zu melden, um besser planen zu
können.
ꙮ Falls Sie kein Interesse mehr am Kinderturnen haben, müssen Sie vier Wochen vor dem Jahresabschluss (31.12.2019) Ihre Mitgliedschaft bei der BGL kündigen. Wenn Sie dies nicht tun, bleiben Sie automatisch Mitglied der BGL.
ꙮ Wenn Ihr Kind zu alt für das Kinderturnen ist, können Sie bzw. Ihr Kind gerne bei unseren kleinen Cheerleadern der Little Raptors oder bei den kleinen Basketballstars der U9 schnuppern. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bericht Top Four Basketball Damen Bayernpokal

D1 201718Vom Kurs abgekommen

Für BGL-Damen war beim Top-Four-Turnier um den Bayernpokal, der am vergangenen Samstag in Memmelsdorf stattfand, im Halbfinale Schluss: Der nur mit sechs Akteurinnen angereiste Tabellenzweite der Regionalliga TS Jahn München 2 erwies sich -wie schon während der regulären Saison- als zu stark.
Dabei war der Start in die Partie noch recht vielversprechend verlaufen; die Piratinnen zogen beherzt zum Korb und zwangen die Münchnerinnen so zu Fouls. Die zugesprochenen Freiwürfe wurden größtenteils sicher verwandelt. Bis zur Halbzeitpause blieben die BGL-Damen trotz einiger Schwächephasen somit an den favorisierten Jahn-Damen dran (31:32).

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!