Die Litzendorfer Kirchweih, bzw. der von der BGL durchgeführte Festbetrieb steht auf der Kippe!

Liebe BGL-Mitglieder, liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

wir kommen mit einem außergewöhnlichen Anliegen zu euch. Eigentlich wäre ein persönliches Gespräch hier die bessere Lösung, aber bei über 550 Mitgliedern ist das verständlicherweise nicht so leicht möglich. Bitte betrachtet daher dieses Schreiben so, als wenn wir Euch tatsächlich persönlich angesprochen hätten, und bewertet es auch so – Danke dafür vorab!

Viele von Euch wissen, die BGL ist der Ausrichter/Veranstalter des Festbetriebes der Litzendorfer Kerwa, und das seit mittlerweile fast 30 Jahren (seit Vereinsgründung 1993). Die Frage „Was hat denn ein Sportverein mit Kerwa zu tun?“ mag durchaus berechtigt sein. Aber unseren Verein zeichnen auch gemeinschaftlicher Zusammenhalt und soziales Engagement aus. Und nicht zuletzt mussten wir uns damals aus wirtschaftlichen Gründen für die Kirchweih entscheiden.

Jedoch machen heutzutage allseits steigende Kosten, zusätzliche Ausgaben sowie immer mehr gesetzliche Auflagen es zunehmend schwieriger, so ein Event durchzuführen. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, wenn wir die Kerwa einmal nicht mehr durchführen, sind wir wahrscheinlich weg von dieser „Einnahmequelle“.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erster Sieg der u10 in der Bezirksklasse

u10 20230129Die Kids der U10mix Mannschaft der BGL konnten am vergangenen Sonntag nach einer anfänglichen Durststrecke in dieser Saison einen an Spannung nicht zu überbietenden ersten Sieg in der Bezirksklasse ergattern.

Gleich zu Beginn des Spiels gingen die hochmotivierten Youngster mit voller Power ins Spiel und setzten sich sehr schnell mit 8 zu 0 ab. Vor allem ein junger Pirat Manu "The Man" zeigte eine herausragende Leistung und donnerte einen Korbleger nach dem anderen in den Korb.
Eine aber auch wirklich durch die Bank super Mannschaftsleistung sowohl in der Offensive als auch in der Defensive bescherte den Kids eine dicke Führung von 18 Punkten zur Halbzeit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neues Ü45 Freizeitteam

Michael Ruthrof hat ein neues ü45 Freizeitteam organisiert, dass aktuell immer montags 20.00 Uhr in der Lichteneiche spielt. 

Hier nochmals der aktualisierte Trainingsplan:

  Termin 1 Termin 2   Termin 3
Mannschaft Tag Uhrzeit Halle   Tag Uhrzeit Halle        
H1 Dienstag 20.00 - 22.00 BasKid Hall   Donnerstag 20:00 - 21:30 Memmel        
H2 Donnerstag 20:30 - 22:00 Litz oben                
H3 Mittwoch 20:00 - 21:30 Litz oben                
D1 Montag 20:15 - 21:45 Stegaurach   Freitag 20:30 - 22:00 Litz oben        
D2 Freitag 18:00 - 19:30 Litz oben   Montag 18.30 - 20:00 Memmel        
D3 Montag 18.30 - 20:00 Memmel                
Ü45 Montag 20:00 - 21:30 Lichteneiche                
U14 Montag 18:30 - 20:00 Litz oben   Donnerstag 18:00 - 19:15 Litz oben        
U12m Montag 17:00 - 18:30 Litz oben   Mittwoch 17:00 - 18:30 Litz oben        
u12w Dienstag 18:00 - 19:30 Litz oben   Freitag 15:00 - 16:30 Litz oben        
U10 Dienstag 16:30 - 18:00 Litz oben                
U8-1 Donnerstag 15:00 - 16:30 Litz oben                
U8-2 Donnerstag 15:00 - 16:30 Litz unten                
Raptors Donnerstag 19:15 - 20:30 Litz oben   Freitag 18:15 - 19:30 Litz unten   Freitag 19:30 - 20:30 Litz oben
Magic Stars Mittwoch 17:00 - 18:30 Litz unten                
Lions Mittwoch 18:30 - 20:00 Litz oben   Freitag 16:45 - 18:15 Litz unten        
Little Raptors Dienstag 17.00 - 18:00 Litz unten                
Kinderturnen Mittwoch 15:00 - 17:00 Litz oben                

Drucken E-Mail

Sieg und zweiten Platz erreicht

D1 202223Die BGL-Damen konnten sich am vergangenen Samstag zum Abschluss der Hauptrunde gegen Würzburg mit 56:39 durchsetzen.

Die zahlreichen Zuschauer in der Regnitzarena sahen dabei eine von Beginn an temporeiche Partie, in der die Piratinnen schnell mit 5:0 in Führung lagen. Entscheidend war wiederum eine starke Leistung in der Halbfeldverteidigung. Ausbaufähig hingegen blieb über den gesamten Spielverlauf hinweg das defensive Umschaltverhalten gegen das junge, laufstarke Gästeteam.
Der erste Spielabschnitt ging mit 14:6 an die Piratinnen, die trotz einiger Ausfälle gerade auf den großen Positionen acht Spielerinnen aufbieten konnten. Hier half Elisa Knoblach aus der zweiten Mannschaft aus und machte ihre Sache unter dem Korb gegen die körperlich überlegenen Würzburgerinnen sehr gut.
Im zweiten Viertel konnten die Litzendorferinnen, lautstark unterstützt durch die BGL-Cheerleaderinnen der „Raptors“ ihren Vorsprung weiter ausbauen. Die Systeme in der Offensive wurden geduldig ausgespielt und es gelangen teils sehenswerte Kombinationen (33:18 Halbzeitstand).

Nach dem Seitenwechsel stellte Würzburg um auf Zonenverteidigung und brachte so den offensiven Fluss der Piratinnen zunächst ins Stocken. Jedoch versenkten die Distanzschützinnen der Gastgeberinnen einige Dreipunktwürfe, die Verteidigung stand weiterhin sicher und die Litzendorfer
Führung wuchs bis zum Viertelende auf 19 Punkte an (43:24).
Im Schlussabschnitt ließ die Konzentration der Gastgeberinnen, die hier teils auch dem hohen Tempo Tribut zollen mussten, zwischenzeitlich deutlich nach. Mehrere einfach Möglichkeiten aus der Zone konnten nicht verwandelt werden und es kam zu einigen Fehlpässen. Die nie aufsteckenden Gäste kamen so nochmals bis auf vierzehn Punkte heran. Ernstlich in Gefahr geriet der Sieg jedoch nicht mehr, da die Piratinnen sich in den letzten Minuten doch wieder deutlich fingen und die letzte Partie der regulären Saison ordentlich zu Ende brachten.
Die BGL-Damen starten, wie schon in der letzten Saison, nun als Zweitplatzierter hinter Marktheidenfeld in die Playoffs, die Mitte Februar beginnen (11./12.2.). Gegner und genaue Spieltermin stehen noch nicht fest, da in der Südgruppe noch ein Spieltag aussteht.

Goller 9, Knoblach 5, Riegner 9,
Rockmann 8, Röder 5, Schrüfer 6, Stromer, Vogel 14.

Drucken E-Mail

Playoff-Teilnahme perfekt

Die BGL-Damen konnten sich am vergangenen Samstag mit einem 66:53-Erfolg in Dresden die Playoffteilnahme sichern. Gleichzeitig schoben sich die Piratinnen an Jena vorbei, das in Marktheidenfeld unterlag und stehen nun auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe Nord.

Im Vergleich zur Vorwoche hatte sich die Personalsituation deutlich entspannt: Coach Hager konnte auf neun Spielerinnen zurückgreifen, von denen allerdings einige noch deutlich angeschlagen in die Partie gingen.
Trotzdem begannen die Litzendorferinnen stark und zeigten von Beginn an, dass sie die unglückliche Niederlage aus der Vorwoche vergessen machen wollten. Mit einer konzentrierten Defensivleistung und teils schönen Kombinationen in der Offensive stürmten die Piratinnen zu einer 17:8-Führung nach dem ersten Viertel.

Im zweiten Spielabschnitt kamen die kampfstarken Gastgeberinnen dann deutlich besser ins Spiel und profitierten von einigen Unaufmerksamkeiten in der Litzendorfer Defensive. Dennoch gingen die BGL-Damen mit einem 8-Punkte-Vorsprung in die Kabine (33:25).

Nach dem Seitenwechsel starteten die Piratinnen erneut wie die Feuerwehr, verteidigten nun wieder hochkonzentriert und sehr intensiv und konnten ihren Vorsprung so im sonst eher ungeliebten dritten Viertel bis auf über zwanzig Punkte ausbauen (55:32).

Dresden gab die Partie jedoch keineswegs auf. Mit extrem hohem Tempo und sehr viel Druck in der Defensive versuchten die Gastgeberinnen im Schlussviertel nochmal alles, um wieder heranzukommen. Die Litzendorferinnen mussten nun diesem Tempo doch teils Tribut zollen, so dass Dresden verkürzen konnte. Die Litzendorfer Führung blieb jedoch dank einer engagierten Teamleistung in den letzten Minuten stets zweistellig, so dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.

Ferguson 3, Goller 25, Mendler 8,
Rockmann 4, Riegner 4, Schrüfer 9, Stromer, Vogel 10, Wagner 3.

Drucken E-Mail

Traumstart sichert Erfolg

Damen1Die BGL-Damen konnten ihre Siegesserie am vergangenen Samstag fortführen: Gegen den Tabellenzweiten aus Jena setzten sich die drittplatzierten Piratinnen am Ende deutlich mit 59:39 durch.

Nachdem man das Hinspiel in Jena knapp mit einem Punkt verloren hatte, war den Litzendorferinnen von der ersten Minute an der absolute Siegeswille anzusehen. Die Defensive, auf der in den vergangenen beiden Wochen im Training der Hauptfokus gelegen hatte, stand sehr sicher. Die Gäste, die einige starke Schützinnen in ihren Reihen haben, versuchten ihr Glück hauptsächlich aus der Distanz- und hatten mit einer miserablen Trefferquote zu kämpfen. Erst nach acht Minuten gelangen Jena die ersten Punkte- per Freiwurf. Die Gastgeberinnen trafen dagegen zu Beginn aus allen Lagen, lagen zeitweise mit 21:0 in Front und beendeten das erste Viertel mit einem überzeugenden 26:6.
Im zweiten Spielabschnitt ließ auch auf Litzendorfer Seite die Trefferquote deutlich nach. Da man aber weiterhin stark verteidigte und Jena nicht so recht ins Spiel fand, konnte der Vorsprung bis zur Pause auf 37:10 ausgebaut werden.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste dann besser in die Partie und konnten die eine oder andere Unkonzentriertheit in der Litzendorfer Defensive ausnutzen. Weil auch die Offensive der Piratinnen weiter ins Stocken geriet, konnte Jena bis zum Ende des dritten Viertels auf 46:23 verkürzen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

u12w gewinnen gegen Rattelsdorf

u12w 202223Die U12 Mädchen hatten einem etwas unschönen Start in die Saison gegen ziemlich hart spielende Spielerinnen aus Kemmern.
Das zweite Spiel gegen Rattelsdorf haben wir mit einer super Mannschaftsleistung gewonnen. Fast jede Spielerinn konnte Punkten. Nach 2 ausgeglichenen und spannenden 8teln. Konnte im 3. und 4. Achtel ein kleiner Vorsprung herausge.
Unter großem Jubel der Zuschauer und der Spielerinnen auf der Bank konnte im 5.ten 8tel ein sicherer Vorsprung herausgespielt werden, der im 6.ten 8tel noch vergrößert werden konnte. Am Ende haben die Mädels verdient mit 14 Punkten und einem Endstand von 85:71 gewonnen. Die Mannschaft ist innerhalb der letzten Wochen zu einer Einheit zusammen gewachsen. Die älteren Mädchen haben die jüngeren super aufgenommen. Es gibt viele Talente in der Mannschaft und die Mädels lernen schnell und profitieren voneinander.
Vielen Dank auch an Bob der mir beim Training und bei den Spielen eine große Hilfe ist.

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!