logo

Stellungnahme zur Sportart Cheerleading

Aktuell in aller Munde ist die heiß diskutierte Entscheidung von Alba Berlin Geschäftsführer Marco Baldi, in der gestarteten BBL-Saison auf Cheerleader zu verzichten.
Nach Ansicht Baldis seien „Junge Frauen als attraktive Pausenfüller“ schlicht und ergreifend nicht mehr zeitgemäß.

Natürlich wächst nun auch der Druck auf die BG Litzendorf, aufgrund der sehr großen Tanzabteilung des Vereins.
In den vergangenen Jahren haben unsere Cheerleader nicht nur bei Spielen der Baunach Young Pikes, unserer 1. Mannschaften oder bei den der Jugendteams ordentlich für Stimmung gesorgt, sondern waren beispielsweise auch bei unserer Kerwa maßgeblich für gute Laune verantwortlich.

Nach dem ganzen Trubel, der auf die Mitteilung von Alba Berlin folgte - inklusive der dadurch entstandenen öffentlichen Debatte - müssen wir kurz und knapp sagen:
Es bleibt hier alles so wie’s hier ist!

Wir sind verdammt Stolz auf unsere Cheerleader, über 100 (!) Sportlerinnen – und ja, auch Sportler – zählen wir mittlerweile in den Reihen unseres kleinen Dorfvereins. Für uns ist diese Sportart ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil, eine tragende Säule der BG Litzendorf.

Das Ganze sehen wir aber nicht nur aufgrund des hohen Anklangs als eigenständigen Sport, Cheerleading ist mehr als reine Bespaßung oder ein attraktiver Pausenfüller – viel mehr sind das sportliche Höchstleistungen, die unsere Cheerleader da aufs Parkett zaubern.
Wer diese Ansicht nicht vertritt, der darf sich von den akrobatischen Glanzleistungen unserer Raptors, Lions, Magic Stars, Little Raptors gerne ein Live-Bild machen (oder ihr versucht das einfach mal selbst mit einer handvoll eurer besten Freunde).

Ihr findet unsere Teams bei den vielen H1-, D1- und Jugendheimspielen, auch heuer wieder am Spielfeldrand der Baunach Young Pikes, doch am Besten folgt ihr ihnen einfach auf den jeweiligen Social-Media Kanälen.


P.S.: wir sind verdammt stolz auf euch!
P.P.S.: Support ist kein Mord – lasst unseren Cheerleadern ein „Like“ auf ihren Facebook- und Instagramseiten zukommen.

Es grüßt freundlichst,
euer Sportvorstand.

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!