logo 25 jahre

h1 201718 2Ersatzgeschwächt und nur zu neunt sind die Litzendorfer Pirates am vergangenen Samstag nach Sachsen gereist, wo sie der GGZ Zwickau – der Absteiger aus der 1. Regionalliga – empfangen hat.

Nach der Auftaktniederlage in der Woche zuvor und einer suboptimalen Trainingswoche standen die Vorzeichen für die Mannschaft um Coach Alex Sandyk definitiv nicht gut.
Nichtsdestotrotz zeigte die 1. Herrenmannschaft der BGL über das ganze Spiel, bis auf wenige Ausnahmen, eine konzentrierte und kämpferische Leistung. Mannschaftsdienliches Verhalten, Zug zum Korb und eine gute Trefferquote – vier Litzendorfer punkteten zweistellig, insgesamt traf die BGL 14 Dreier – sorgten am Ende für einen verdienten 72:86 Auswärtserfolg.


Nächstes Wochenende geht es für die Pirates dann zum Aufsteiger, den Fibalon Baskets, nach Neumarkt, wo wieder ein harter Kampf auf Augenhöhe erwartet wird.


Es spielten: Wimmer (19/2 Dreier), Zach (17/4), Kolbert (14/4), Ziegmann (13), Slabu (8/2), Roch (6/1), Tuttor (6), Knauer (3/1), Schröder

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!