logo 25 jahre

h1 201718 2Am Samstag den 29.09.2018, um 18 Uhr, ist es für die 1. Herrenmannschaft der BG Litzendorf wieder soweit - die dritte Saison in der Regionalliga II Südost steht an.

 Die nun endende Offseason bringt folgendes Ergebnis: im Vergleich zur letzten Saison muss die Mannschaft um Coach Alexander Sandyk auf einen Spieler verzichten.
Ionut Slabu zieht es ab November nach vier Spielzeiten in Litzendorf berufsbedingt mit seiner Familie nach Norwegen. Johnny wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute!

Auf der Gegenseite verstärken sich die Pirates mit Christoph Schröder, den es aufgrund seines Studiums nach Bamberg verschlagen hat.
In der letzten Saison spielte Christoph in der Bayernliga Mitte bei der TuSpo Heroldsberg und zählte zu den besten Scorern der Liga. Zudem begrüßen wir unseren Rookie Max Drewniok in der Mannschaft, der dieses Jahr in der 1. & 2. Herrenmannschaft gemeldet ist.

Der Kader ist also gut besetzt, nichtsdestotrotz ist der Saisonverlauf kaum zu prognostizieren.

Die Farmteams von Bayreuth (BBL), Chemnitz (Pro A), Brose Bamberg (sollte man kennen) und Dresden (Pro B) werden wieder mit vielen jungen und extrem talentierten Spielern auflaufen.
Diese Mannschaften verändern ihre Kader teilweise von Jahr zu Jahr komplett, sodass eben genannte Teams wahre Wundertüten sind und viel Unruhe in die Liga bringen können.

Erfreulich für alle Sympathisanten der Pirates und die Spieler selbst ist die "hohe" Anzahl an Teams aus der Gegend: mit Würzburg, Bayreuth, Regnitztal und DJK Bamberg (Aufsteiger aus der Bayernliga) haben unsere Jungs dieses Jahr vier Gegner in der unmittelbaren Nähe - es ist Derbygeruch in der Luft!

Zum Saisonauftakt müssen unsere Jungs allerdings auf Captain Lukas Ruhl, Chris Roch (beide privat verhindert) und Alex Sperke (Bänderriss) verzichten.

Umso mehr muss sich die Besatzung um Interimskapitän Max Kolbert eine Topleistung an den Tag legen, um gegen hungrige Chemnitzer Nachwuchstalente bestehen zu können.

 

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!