logo 25 jahre

Spielbericht RLSO Damen Basketball BGL vs Nördlingen 2 (Rückspiel)

Damen1 201617Serie gerissen

Nach zuletzt sechs Siegen in Folge in der Regionalliga Südost mussten die BGL-Damen am vergangenen Sonntag die erste Niederlage im neuen Jahr einstecken: Beim TSV Nördlingen 2, den man in der Vorwoche noch knapp mit drei Punkten in der Verlängerung bezwungen hatte, unterlagen die Piratinnen deutlich mit 51:72.

Die Litzendorferinnen verschliefen den Start in die Partie komplett und gerieten so rasch ins Hintertreffen gegen hoch motivierte Gastgeberinnen. Diese hatten sich nach der knappen Niederlage in Litzendorf offensichtlich viel vorgenommen und traten mit einem durch zwei aktuelle Bundesligaspielerinnen verstärkten Kader und großem Engagement an. Zahlreiche Fastbreak-Punkte der Nördlingerinnen und eine schlechte Wurfquote auf Litzendorfer Seite führten zu einem deutlichen Vorsprung der Hausherrinnen nach dem ersten Viertel (11:23)


Auch im zweiten Spielabschnitt gelang es den körperlich unterlegenen Piratinnen nicht, effektiv dagegen zu halten, so dass die TSV-Damen weiter davonziehen konnten (Halbzeitstand 25:41).
Nach der Halbzeitpause kamen die Gäste dann etwas besser ins Spiel und konnten das dritte Viertel ausgeglichenen gestalten, ohne jedoch den Rückstand verkürzen zu können (42:58).
Im letzten Spielabschnitt verflachte das Spiel dank zahlreicher Unterbrechungen zusehends; die Piratinnen versuchten alles, um noch einmal heran zu kommen, mussten sich aber am Ende den in dieser Besetzung deutlich überlegenen Gastgeberinnen geschlagen geben.

Punkte für Litzendorf:
Duckarm 14, Dorberth 10, Goller 10, Vogel 7, Knoblach 4, Ferguson 2, Kestler 2, Rockmann 2, Malcharczyk, Gehring

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!